Flight! November 2012 – Ein Klassiker lebt auf

Heute  tauschen wir einmal die Turbine gegen den guten alten Propeller: Private Motorflugzeuge sind in letzter Zeit leider etwas aus dem Flight! Magazin verschwunden, doch in dieser Ausgabe gibt es als Entschädigung reichlich davon. Wir starten gleich mit zwei der beliebtesten Motorsportflugzeuge, die fast an jedem Flugplatz zu finden sind: Nicolas Hoffmann hat sich zusammen mit einem realem Piloten die Lionheart Creation „DA40 XLS“ Flight! November 2012 – Ein Klassiker lebt auf weiterlesen

Der flüsternde Airwayblocker – Avro-Fliegen Teil 1

Airwayblocker, Flüsterjet oder Jumbolino sind nur einige Spitznamen für den Avroliner von British Aerospace. Bereits seit Ende letzten Jahres berichten wir über den aktuellen Entwicklungsstand der Qualitywings Ultimate 146 Collection, das komplette Review finden Sie in der Juniausgabe.

Für angehende virtuelle Piloten des Avros werden wir in den nächsten Ausgaben eine kleine Einstiegshilfe zusammenstellen, mit der Sie das neueste Mitglied Ihres virtuellen Hangars sicher von A nach B bringen und dabei auch noch einige Besonderheiten kennenlernen.

Der flüsternde Airwayblocker – Avro-Fliegen Teil 1 weiterlesen

Die Flight! September-Ausgabe

Gewinnen Sie einen Cockpit-Flug im Airbus A320! Das Gewinnspiel finden Sie im Magazin!

Masse statt Klasse – ein Motto, das – wenn man die Entwicklungen der letzten Jahre in der Szene einmal Revue passieren lässt – scheinbar immer noch passend für die Flugsimulation ist. Seit vielen Jahren wünscht sich die Community eine gute Umsetzung der Airbus-Familie; die Produkte, die mehr oder weniger vollständig auf den Markt kamen, können nicht mehr an einer Hand abgezählt werden. Die Flight! September-Ausgabe weiterlesen

Review: QualityWings – The Ultimate 146 Collection der Kleine ganz groß? [FS9]

Bereits zwei Mal durften wir Ihnen einen exklusiven Einblick in eine Beta- (Dezember 2011) und eine vorläufige Releaseversion (Mai 2012) der Avro-Umsetzung aus dem Hause QualityWings geben. Kurz vor Redaktionsschluss der Ausgabe, die Sie gerade in Ihren Händen halten, veröffentlichte die Truppe um Lars Rönnig die Versionen RJ70, RJ85 und RJ100 für den FS2004 – die älteren Modelle BAe 146-100/200/300 sollen in naher Zukunft ebenso folgen wie die FSX-Variante aller Modelle.

Review: QualityWings – The Ultimate 146 Collection der Kleine ganz groß? [FS9] weiterlesen

Quality Wings – The Ultimate 146 Collection steht kurz vor dem Release

Auf Flight1 ist bereits die Beschreibung vorhanden. Dem zufolge wird erst der Avro RJ710/85/100 für den FS2004, anschließend derselbe für den FSX, und schlussendlich die Bae146 für FSX und FS2004 zu Verfügung stehen. Alle Updates sind kostenlos und für Sommer 2012 bzw. Winter 2012 angekündigt. Das derzeit 47,99 Dollar teure Paket umfasst:

BAe 146-100, -200, -300

Avro RJ70, RJ85, RJ100

Es wurde bei der Entwicklung besonders auf eine typische und detaillierte Umsetzung des Flugzeug geachtet und die Texturen hochaufgelösend umgesetzt. Des weiteren sind über einhundert Animationen, wie Airstairs, Ground Power Unit, Wheel Chocks etc., implementiert worden. „Shock Strut Compression“ sorgt dafür, dass das Fahrwerk nicht unnatürlich im Boden versinkt. Was das Flightdeck angeht, lässt Quality Wings keine Wünsche offen:

BAe146-100 and -200 style cockpit (fully analogue) featuring GNS-XLS FMC
BAe146-300 style cockpit (simple EFIS) featuring GNS-XLS FMC
Avro RJ series style cockpit (full EFIS) featuring GNLU910 FMC

Alles ist natürlich im 2D, wie auch im virtuellen Cockpit, wohlgemerkt mit HD-Texturen, vorhanden. Der Autopilot mit VNAV, LNAV, Flight Level Change und Autoland, das Thrust rating Panel, sowie die Simulation von Electric, Fuel und Hydraulic lassen auf angemessene Systemtiefe hoffen. Ein realer BAe/Avro Pilot hat sich ebenfalls an der Entwicklung beteiligt. Außerdem stehen bereits vor dem Release 60 Liveries zur Verfügung.

Mehr Bilder gibt es auf der Facebookseite, weitere Infos bei Flight1.

Quelle: QualityWings, Flight1

Manuals der QW Ultimate 146 verfügbar

Die von QualityWings geplante BAe/Avro Serie, welche ja bekanntlich kurz vor dem Release der FS9 Version steht, gibt einen ersten Vorabgeschmack auf das kommende AddOn. Seit gestern kann sich jeder das Manual der Ultimate 146 per Download auf den heimischen Rechner holen. Der Download umfasst rund 11,5 MB, enthält 277 Seiten und benötigt den Adobe Reader um das Manual öffnen zu können.

Interessierte können sich das Manual schon vor dem Release downloaden. KLICK

Quelle: QualityWings