X-Plane in der Version 10.10: Die Veränderungen und Verbesserungen

Der Entwickler Laminar Research hat in dem Developerblog des X-Plane weitere Informationen für die neue Version des X-Plane 10 herausgegeben. Dieses trägt die Bezeichnung 10.10 und wird einige neue Veränderungen und Anpassungen für X-Plane 10 liefern. X-Plane in der Version 10.10: Die Veränderungen und Verbesserungen weiterlesen

Der Hosentaschensimulator expandiert – Infinite Flight

Infinite Flight – Der Flugsimulator für iOS  und Windows Phone 7. In naher Zukunft wird diese Art der Simulation sicherlich mehr an Bedeutung gewinnen. Sei es wegen den immer leistungsfähigeren Tablets bzw. Smartphones oder der kurzweiligen Unterhaltung z.B. während einer längeren Wartezeit. Die Entwickler des „handlichen“ Simulators, arbeiten zur Zeit an einer Umsetzung des Airbus A340-600, sowie an der Implementierung diverser Airline-Texturen für die kommenden und bereits erhältlichen Flugzeuge. Diese werden dann über das Programm selbst downloadbar sein.

Weitere Impressionen des Infinite Flight findet man auf deren Facebook-Fanpage.

Quelle: Infinite Flight

Microsoft Flight erscheint am 29.2

Der neue Microsoft Flight wurde nun offiziell von Microsoft angekündigt.

Demnach soll er am 29.2.2012 zum kostenlosen Download erscheinen. Kostenlos kann man allerdings nur ein paar hawaiische Inseln erkunden, dies nur mit zwei Flugzeugen. Die anderen Inseln kann man sich direkt am Erscheinungstag über Games für Windows-Live herunterladen. Hierbei werden mehrere neue Missionen, ein neues Flugzeug sowie das Fluggebiet über  den Inseln selbst. Später sollen weitere Packages folgen, man muss nur das freischalten, was man auch braucht. Unklar ist allerdings noch, ob Entwickler wie Aerosoft für die Entwicklung von Addons freigegeben werden.

Hier liest man den Beitrag auf der Website des Flight

Morgenröte am Flusi-Himmel: der aeroflyFS von Ikarus

Der Aerofly von Ikarus ist als Modellflugsimulator ein fester Begriff. Mit dem aeroflyFS bringt das Unternehmen nun den ersten Realflug-Simulator heraus, der von der Flight!-Redaktion beim Hersteller exklusiv getestet wurde. Vieles spricht dafür, dass nun die Karten in der Branche neu gemischt werden. Einen realistischen Flugsimulator zu entwickeln, ist eine äußerst komplexe und zeitaufwändige Angelegenheit. Nicht nur wegen der steigenden Erwartungen der Kundschaft. Das Produkt soll visuell begeistern, bedienerfreundlich und für eine möglichst breite Zielgruppe ansprechend sein. Diese Quadratur des Kreises scheint den Schöpfern des aeroflyFS Dr. Thorsten Hans und Dr. Marc Borchers mit ihrem Team aus weiteren Sport- und Berufspiloten und CAD-Programmierern gelungen zu sein.

Morgenröte am Flusi-Himmel: der aeroflyFS von Ikarus weiterlesen

Neuer Heli-Simulator angekündigt

Der Softwarehersteller Bohemeia Interactive, welcher durch das Action Spiel Arma 2 bekannt wurde, arbeitet gerade an einem neuen, unabhängigen Hubschraubersimulator. Das Projekt ist über http://takeonthegame.com/ erreichbar. Vorraussichtliches Release ist das vierte Quartal dieses Jahres.

„Take On Helicopters“ wird einige Interessante Funktionen mehr bieten als bisher geläufige Sims; auf den Preview Screenshots kann man unter Anderem Lösch- oder Militärmissionen sehen. Vermutlich wird der Action-Mode (also das schießen mit scharfer Munition) ein Bestandteil des Spiels sein.

Die Grafik wirkt auf den ersten Blick sehr versprechend, unklar ist aber, ob die ganze Welt simuliert wird, oder nur begrenzte Bereiche. Letzteres scheint jedoch wahrscheinlicher zu sein.


Weitere Screenshots und Filme gibt es hier.

David Marx

Flight! XXXL Megaausgabe

Sie können nicht genug vom Lesespaß kriegen? Dann holen Sie sich jetzt die XXXL Megaausgabe der Flight!. Auf 336 Seiten werden Sie zahlreiche Produktreviews, Wissensthemen, Hintergrundinformation und viel Spaß finden.

Flight! XXXL Megaausgabe weiterlesen

Tower 2011 – ein neuer Versuch

Versuche, einen vernünftigen ATC-Simulator (ATC = Air Traffic Control) zu realisieren, gab es in den letzten Jahren viele. Wirklich ernst zu nehmende Produkte, die ein reales Feeling hervorkommen lassen, gibt es aber meines Erachtens nicht. Lediglich das Payware-Produkt „London Control“, das einen Center- und Approach-Simulator darstellt, kann in Bezug auf Design und Realismus punkten. Mit „Tower 2011“ sucht Feelthere nun das Glück auf kleinerer Ebene, nämlich in den Kontrolltürmen. Wie der Name schon sagt, soll das Treiben in den Towern simuliert und nachgestellt werden. Ob dieser Versuch nun wirklich auch gut gelungen ist oder ein Flop wie viele Vorgänger wurde, soll dieser Test zeigen.

Tower 2011 – ein neuer Versuch weiterlesen